Wenn der Mensch aufhört, sich mit seinem Denken über sein "Haben" und sein "Nicht-Haben" zu identifizieren, stellt er oft fest, dass er sich lange Zeit von seinem Verstand lenken lassen und die Gegenwart nur als zeitlichen Aspekt gesehen hat, bei dem das Vergangene in das Zukünftige übergeht. Über diese Selbsterkenntnis hinaus kommt es dazu, das Menschen beginnen das Innere wahrzunehmen und eine neue Welt offenbart bekommen, welche die eigene Existenz spüren lässt, wenn man sich auf den Augenblick konzentriert und ganz gegenwärtig ist.


Da die Zeit bzw. die Zukunft sozusagen nur eine Illusion ist, können wir nie irgendwo ankommen oder das Ziel nie wirklich erreichen. Selbst wenn ein Mensch irgendwann denkt, dass er es "geschafft hat", kommt er dennoch sehr oft zu dem Punkt wo er erkennt, dass Erfolg und Reichtum allein nicht glücklich macht. Eine Wunsch folgt dem nächsten und ist der darauffolgende erfüllt, hält das Wohlbefinden auch wieder nur eine bestimmte Weile lang an. Wir möchten uns vollständig fühlen und sehen uns nach Ganzheit, können diese Zustände jedoch sehr schwer mit materiellen Dingen festhalten. Hierbei können wir erkennen, dass die einzige Ebene um sich wirklich gut zu fühlen nicht im Außen, sondern im Innern, im "SEIN" zu finden ist, im "Hier und Jetzt" wie in tiefer Konzentration.

 

 

Für nähe Informationen, rufe mich einfach an unter 01632781404
oder sende mir eine E-Mail über das Kontakformular.


Schattenarbeit